Aktuelles�ber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Einführung
Grund-
ausstattung
Österr. Literatur: Neuerscheinungen
Exilliteratur
Parlaments-literatur
EU Literatur
Zum Nachschlagen


Akademische Arbeiten - Detaildaten:

 
VerfasserIn Name:    Dr. Philol. asoz.Prof. Kuharenoka
VerfasserIn Vorname:    Tatjana
Land:    Lettland
Ort:    Riga
Universität:    Universität Lettlands
Fakultät/Institut:    Fakultät für Moderne Sprachen
Art der Akademischen Arbeit:    Forschungsprojekt
Sprache:    Deutsch ,Englisch,Lettisch
Titel der Arbeit:    Literatūrzinātne, folkloristika, māksla. Kultūru dialogs:Austrijas kultūra un literatūra starptautiskā un starpdisciplinārā diskursā
Titel in deutscher Sprache:    Literaturwissenschaft, Folklore, Kunst. Dialog der Kulturen:Österreichische Literatur und Kunst aus internationaler diskursiver Sicht
Seitenzahl:    100
Methodische und inhaltliche Schwerpunkte:    Sigma Ankrava. Globalisation and Its Diskontents in Small Countries./ Jurij Zwetkow. Der intergrative Raum der Wiener Moderne/ Kārlis Cīrulis. Robert Musils "Mann ohne Eigenschaften " als Lebensentwurf der Moderne/ Eugen A. Satschewski. Die österreichische Literatur und die Gruppe 47/ Eve Pormeister. Die von uns erahnte Sprache: Ingeborg Bachmann/ Tatjana Kuharenoka. Fortsetzungfolgt:"Klavierspielerin" vs. :"Klavierspielerin"/ Anna Saveljeva."Malina" von Ingeborg Bachmann als Film und Roman/ Sandija Iesalniece. Zum Genreproblem von Elfriede Jelinek "bukolit. hörroman" / Klaus Schenk. Elias Canettis Praxis der kulturellen Übersetzung/ Ivars Orehovs. Kindheitserinnerungen am Rande des österreichischen Raums (Claus Gatterer "Schöne Welt, Böse Leut. Kindheit im Südtirol ")/ Juliana Kaminskaja. Das Nichts in der österreichischen Poesie: Rainer Maria Rilke und Paul Celan
Professor(en) / Betreuuer:    Dr. Philol.Prof. Ausma Cimdiņa
Zeitpunkt der Approbation:    1.1.2008
Veröffentlichung:    ja
Erscheinungsort:    Riga
Erscheinungsjahr:    2008
Verlag:    Latvijas Universitātes Akadēmiskais apgāds
ISBN:    978-9984-825-71-7
Preis in Euro:    6,13 €
 
Rezensionen
 
Autor Medium Text
nn

seso new media