Aktuelles�ber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Aktuelles
Publikationen
Medienberichte Inland
Medienberichte Ausland
Newsletter

Veranstaltungskalender

 
Deutschsprachige Theatervorstellung des „Teatro Caprile“ in Szombathely

Land:  Ungarn
Veranstalter:  Das Germanistische Seminar der NYME SEK-BTK und die Österreich-Bibliothek Szombathely
Art der Veranstaltung:  Theateraufführung
Datum:  23. April 2008
Ort:  NYME SEK Festsaal, Károlyi Gáspár tér 4.

Résümé:
Deutschsprachige Theatervorstellung des „Teatro Caprile“ in Szombathely Am 23. April 2008 war die Theatergruppe „Teatro Caprile“ aus Wien zu Gast am Germanistischen Seminar der NyME-SEK. Die Veranstaltung wurde vom Lehrstuhl gemeinsam mit der Österreich-Bibliothek Szombathely organisiert und vom Österreichischen Kulturforum Budapest unterstützt. Im Festsaal des Savaria Universitätszentrums wurde das Stück „Helvers Nacht“ des polnischen Dramatikers Ingmar Villqist in deutscher Sprache aufgeführt. Sein Thema ist eine brisante menschliche Beziehung vor dem Hintergrund eines totalitären Regimes. Helver, ein geistig behinderter junger Mann wird von Karla betreut, die diese Tätigkeit als Strafe dafür betrachtet, dass sie selbst einst ihr behindertes Kind in eine Anstalt gegeben hat. Neben dem tiefen menschlichen Konflikt zeigt es ein beklemmendes Bild des Faschismus, gesehen von einem Mann auf dem geistigen Entwicklungsstand eines Zehnjährigen. Durch die großartige Leistung der beiden Schauspieler Katharina Grabher und Manfred Stadlmann konnte die Problematik dem Publikum, darunter vor allem SchülerInnen und StudentInnnen, auf vielschichtige Weise näher gebracht werden. Inszeniert wurde das Stück von Andreas Kosek, Regieassistentin war Maria Steinberger. Im Anschluss an die Vorstellung gab es noch die Möglichkeit, mit den Künstlern über ihre Arbeit und das Stück zu sprechen. Der Lehrstuhl und die Österreich-Bibliothek Szombathely bedanken sich herzlich bei allen, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben! Wir hoffen, „Teatro Caprile“ bald wieder in Szombathely begrüßen zu dürfen!


Die wiener Theatergruppe Teatro Caprile mit dem Stück Ingmar Villqist "Helvers Nacht" Übersetzt von Karolina Bikont Inszeniert von Andeas Kosek 23. April 2008, 18.00 Uhr Mit freundlicher Unterstützung des Österreichischen Kulturforums Budapest

 
Email: lang elisabeth@gmx.at
Website: http://www.bdtf.hu

zurck zur bersicht

seso new media