Aktuelles�ber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Aktuelles
Publikationen
Medienberichte Inland
Medienberichte Ausland
Newsletter

Veranstaltungskalender

 
WIEN um 1900

Land:  Österreich
Veranstalter:  Zentrum Ost-/Südosteuropa
Art der Veranstaltung:  Seminar
Datum:  11. - 21. September 2007
Ort:  Stift Klosterneuburg

Seminar für Mitarbeiter/innen der Österreich-Bibliotheken
11. - 21. September 2007
im Stift Klosterneuburg
Stiftsplatz 1, 3400 Klosterneuburg
Konferenzzimmer

PROGRAMM:

Dienstag, 11.9.2007

10.00 Uhr

Begrüßung: Dr. Ilona Slawinski

Bürgermeister der Stadtgemeinde Klosterneuburg Dr. Gottfried Schuh
Botschafter Dr. Emil Brix (Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten/BMeiA)

Eröffnung: Propst Mag. Bernhard Backovsky
Einführungsvortrag: Die Ambivalenz der Wiener Moderne (Moritz Csáky, Universität Graz)

14.00 Uhr
Die Wiener Kultur der Zeit im Spiegel von Stefan Zweig’s Die Welt von gestern (Adolf Haslinger, Universität Salzburg)

Mittwoch, 12.9.2007

9.00 Uhr
Hugo von Hofmannsthal (Adolf Haslinger, Universität Salzburg)

15.00 Uhr

Besuch in diversen Buchhandlungen und Institutionen

Donnerstag, 13.9.2007

9.00 Uhr
Begrüßung durch Botschafter Dr. Claudia Rochel-Laurich (BMeiA V.2)

9.15 Uhr
Workshop mit RR Christine Dollinger (BMeiA V.2d) und MMag. Brigitte Winkler-Komar (BMUKK VI.3)

14.00 Uhr
Fortsetzung des Workshops

Freitag, 14.9.2007

9.00 Uhr
Exkursion nach St. Pölten:
- Besuch der NÖ Landesbibliothek (Hans-Joachim Alscher, St. Pölten)
- Präsentation der NÖ Landesakademie (Michael Urban, NÖ Landesakademie)
- Präsentation der Arbeitsgemeinschaft Donauländer und Zusammenarbeit im Donauraum (Peter de Martin zusammen mit Eugen Scherer,  Amt der NÖ Landesregierung)
- Besuch des NÖ Landesmuseums

Montag, 17.9.2007

9.00 Uhr
Peter Altenberg (Wynfrid Kriegleder, Universität Wien)

14.00 Uhr
Architektur in Wien um 1900 (Markus Kristan, Albertina Wien)

Dienstag, 18.9.2007

9.00 Uhr
Arthur Schnitzler im Lichte seiner Tagebücher und Briefe (Giuseppe Farese, Universität Bari)

14.00 Uhr
Besuch in diversen Buchhandlungen und Institutionen

19.00 Uhr
Einführung in das Stück: Der Reigen von Arthur Schnitzler (Giuseppe Farese, Universität Bari)

20.00 Uhr
Besuch der Kammerspiele: Arthur Schnitzler: Der Reigen

Mittwoch, 19.9.2007

9.00 Uhr
„Wir wollen alle Sinne und Nerven auftun.“ Hermann Bahr und die Moderne (Helga Mitterbauer, Universität Graz)

14.00 Uhr
Besuch der Ausstellung im Oberen Belvedere: Gustav Klimt und die Künstler-Compagnie

Donnerstag, 20.9.2007

9.00 Uhr
Richard Beer-Hofmann und der jüdische Mythos (Joseph P. Strelka, State University of New York, Albany)

15.00 Uhr
Besuch des Leopold Museums

Freitag, 21.9.2007

9.00 Uhr
Otto Stoessel – ein vergessener großer Humorist (Joseph P. Strelka, State University of New York, Albany)

Vortragende:
Alscher, Hans-Joachim: Mag. Direktor-Stellvertreter der NÖ Landesbibliothek, St. Pölten
Csáky, Moritz: Prof. Emeritus, Dr., Lic. hist. Eccl., Universität Graz, Mitglied der Österreichischen und Ungarischen Akademie der Wissenschaften
De Martin, Peter: Leiter der Geschäftsstelle der ARGE Donauländer, Amt der NÖ Landesregierung, St. Pölten
Farese, Giuseppe: Prof. Dr., Facoltà di lettre e filosofia, Università degli Studi di Bari
Haslinger, Adolf: Prof. Emeritus, Mag. Dr., Rektor a. D. der Universität Salzburg, Vizepräsident des Vereins der Freunde der Salzburger Festspiele
Kristan, Markus: Dr., Albertina Wien
Kriegleder, Wynfried: Univ.-Prof. Mag. Dr., Institut für Germanistik, Universität Wien
Mitterbauer, Helga: Dr., Universität Graz
Scherer, Eugen: Dr. Leiter des Arbeitskreises Kultur und Wissenschaft der ARGE Donauländer, Amt der NÖ Landesregierung, St. Pölten
Strelka, Joseph P.: Prof. Emeritus, Dr., State University of New York, Mitglied der Europäischen Akademie für Wissenschaften und Künste, Mitglied des American PEN-Centers
Urban, Michael: Mag., Assistent der Geschäftsführung der NÖ Landesakademie, St. Pölten

Seminarleitung:
Dr. Ilona Slawinski
Tel. + 43 2742 294 17460
+ 43 664 142 56 84
Fax + 43 2742 294 17440
E-Mail: ilona.slawinski@noe-lak.at

Im Auftrag des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten sowie mit Unterstützung der NÖ Landesakademie – St. Pölten


zurück zur Übersicht

seso new media