Aktuelles�ber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
verzeichnis
Bibliotheks-
gründungen
Adressenliste
Landkarte

Belgien
Österreich-Zentrum Antwerpen (OCTANT)

Adresse:

Oostenrijk-Centrum Universiteit Antwerpen Prinsstraat 13, D-112 B - 2000 Antwerpen

Kontaktperson:

Mag. Alex HAIDER


(Geschäftsführung/ Koordination Veranstaltungen)

Telefon:

0032 3 265 4248

Fax:

0032 3 220 4259

Email: Alex.Haider@uantwerpen.be 
Links: Website
Website Deutschcafé
Kurzdarstellung:

Das österreichische Studien- und Kulturzentrum Antwerpen (OCTANT) hat die akademische Präsentation und Durchführung von Projekten zum Gegenstand, die sich mit dem heutigen oder dem historischen Österreich auseinandersetzen. Aktionsräume des Zentrums sind v.a. Belgien und dessen Nachbarländer Holland, Frankreich, Luxemburg und Deutschland – Ziel ist jedoch nicht eine nationale Repräsentationskultur, sondern der kooperative Austausch zwischen West- und Zentraleuropa.
Die Anfänge dieser Aktivitäten gehen ins Jahr 1994 zurück. 1999 erhielt OCTANT vom Akademischen Senat der Universität Antwerpen den Status einer Rechtsperson. OCTANT ist ein Joint Venture: Die Universität Antwerpen (UA) trägt die anfallenden Fixkosten für die Infrastruktur. Projekte werden mit österreichischen und belgischen Subventionen sowie mit Sponsorgeldern individuell finanziert.
Das OCTANT-Büro ist zur Zeit am Germanistik-Institut des historischen UA-Citycampus in der Antwerpener Altstadt untergebracht, wo neben zeitgemäß adaptierten Hörsälen auch ein Ausstellungsraum für Veranstaltungen zur Verfügung steht. Die Bibliothek des Österreich-Zentrums ist Teil der neuen Humanities-Bibliothek der Universität Antwerpen. Einen Überblick über die Bestände und einen Link zum Bibliothekskatalog finden Sie hier.

Kontakte:  www.bmeia.gv.at
 www.wko.at
 www.austriatourism.com
 kundendienst.orf.at
 www.aua.com
Kooperation: Kulturabkommen

http://www.bmeia.gv.at/index.php?id=65422&L=0



Kooperation: Universität Antwerpen

www.ua.ac.be/



Kooperation: zwischen der Universiteit Antwerpen und der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Seit 2001 besteht mit dem Department für Naturwissenschaften - Biochemie der Veterinärmedizinischen Universität Wien eine Partnerschaft.

Kooperationsmaßnahmen:
gemeinsame Forschung
gemeinsame Publikationen



Kooperation: Freundschaftsgesellschaften

PaN – Partner aller Nationen
http://www.dachverband-pan.org/mitgliedschaft.htm



Kooperation: Kooperationspartner

Kooperationspartner



seso new media