Aktuelles�ber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
verzeichnis
Bibliotheks-
gründungen
Adressenliste
Landkarte

 
Russische Föderation
Österreich-Zentrum und Lesesaal Wolgograd

Adresse: Staatliche Sozial-Pädagogische Universität Wolgograd Lehrstuhl für deutsche Philologie Österreichischer Lesesaal Проспект Ленина 27 (Prospekt Lenina 27) 400066 Волгоград (Wolgograd)
Kontaktperson:

Fr. Doz. Sagipa Kanatova (LeiterIn)

Telefon:

Telefon: +7 9033175105

Email: sagipa@bk.ru (Fr. Doz. Sagipa Kanatova)
Links: rgl.vspu.ru
Kurzdarstellung: Das Österreichische Kulturzentrum besteht seit Juni 2010. Die wichtigsten Profile seiner Tätigkeit sind: thematische Projekte und Wettbewerbe unter den Deutschlernenden und Interessenten im universitären und schulischen Bereich in Bezug auf Österreich; Workshops zur Didaktik und Methodik des DaF-Unterrichtes; Schüler-Studenten-Austausch-Projekte mit zwei Gymnasien aus dem Bundesland Salzburg (Zell-am-See, Saalfelden); Auslandspraktikum von Masterstudenten der Universität Wien.

Der österreichische Lesesaal ist offiziell am 22.April 2014 eröffnet worden, an diesem Tag übergab die Direktorin der Österreichischen Nationalbibliothek Dr. Johann Rachinger eine Buchgabe an den Rektor Prof. Nikolaj Sergeev der Staatlichen Sozial-Pädagogische Universität Wolgograd aus Anlass der Eröffnung eines österreichischen Lesesaals im dortigen Österreich-Zentrum. Der Österreichische Lesesaal wurde von der Universität umfassend adaptiert und renoviert und mit modernen Computerarbeitsplätzen und einer Multimedia-Ausstattung für Audio- und Filmvorführungen ausgestattet. Die Architekturgliederung sowie die hohen Türrahmen wurden stilistisch der Österreichischen Nationalbibliothek angenähert, die Bücherkästen und Arbeitsplätze wurden speziell für die Bibliothek angefertigt, ebenso wie die von der Decke ausziehbare Leinwand für Filmvorführungen. Insgesamt beträgt der Bücherbestand über 600 Bücher Die Staatliche Sozial-Pädagogische Universität Wolgograd bildet Deutschlehrer und Pädagogen für die ganze Region aus und unterhält das angesehenste Germanistik-Institut der Region.
Kooperationen:

Österreichisches Kulturforum Moskau
Österreichische Nationalbibliothek

Bundesministerium für Bildung und Frauen Das Österreichische Kulturforum Moskau Die Österreichische Nationalbibliothek Universität Wien (Philologische-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Germanistik)
seso new media